GO-ZAKK Das Abrechnungsportal

GO-ZAKK – das Abrechnungsportal

Seminare, Rechnungskontrolle und –optimierung sowie Labormanagement, Fachbücher und CD’s.

Der Zahntechniker ist gefordert, sein Abrechnungssytem für sein Dentallabor völlig neu zu überdenken. Einerseits erleben wir neue Techniken wie CAD-CAM aus Zirkon oder Titan, Tertiärstrukturen auf Galvano und immer mehr am Computer zu erstellender zahntechnischer Leistungen, andererseits muss ein System her voller Transparenz der zahntechnischen Leistungen, weiterhin eine Möglichkeit der Prozessoptimierung, der Erstellung von Arbeitsschritten und der damit gegebenen Möglichkeiten, Arbeiten per EDV als
einzelne Arbeitsschritte zu verplanen sowie letztlich ein anderes System der Mitarbeiterentlohnung zu finden als das System aus den 80er Jahren, dass ein Techniker den 3-, 3,5- oder 4-fachen Umsatz seines Gehalts erwirtschaften muss.

Das Zahntechnikerhandwerk ist in den letzten Jahren immer mehr in die Mühlen geraten zwischen einem preislich und inhaltlich unhaltbaren BEL-II für GKV-Patienten sowie einer 14 Jahre alten BEB ’97 als immer noch weit verbreitetster Liste privater Positionen. Dagegen stehen die privaten Krankenversicherer mit ihren „Kurz-Sachkostenlisten“ von ca. 100 Positionen (gegenüber ca. 775 Positionen der BEB’97 sowie 536 der BEB-Zahntechnik®.) Dritter Mühlstein ist dann noch der Auslandszahnersatz mit seinen „Kurz-Rechnungen ohne Transparenz und ohne erkennbare Kalkulation“ – quasi nur die Einzelbezeichnung wie z.B. Zirkonbrücke.

GO-ZAKK – das Abrechnungsportal – wird seit mehreren Jahren von Zahntechniker Uwe Koch, Seminarleiter und Referent sowie Autor und Herausgeber mehrerer Fachbücher und Fachartikeln (z.B. Internationales Zahntechnik-Magazin), geführt und erfreut sich mittlerweile bundesweit großer Beliebtheit, da nun auch neben den Abrechnungstipps und Kalkulationsbeispielen weitreichende Rechnungs- und Kostenvoranschlagsoptimierungen ebenso durchgeführt werden wie Betreuungen von Zahnarztpraxen durch mehrere ZMV’en, die bundesweit für GO-ZAKK unterwegs sind und in den Praxen Abrechnungen für Zahnärzte und ihre Honorare durchführen.

GO-ZAKK stellt bundesweit Abrechnungs-Seminare durch für namhafte Veranstalter zum Thema BEL-II und BEB sowie implantologische Abrechnung zur Verfügung und führt diese auch durch. Namhafte ZMV’en wie Barbara Tretter (Premium-Seminare), Simone Klug (Leiterin zahnmedizinische Abrechnung) oder Vera Thenhaus (Dental Coach) übernehmen auch vor-Ort die zahnärztliche Abrechnung nach GOZ und GOÄ bzw. das Labormanagement.

In Zusammenarbeit mit dem Spitta-Verlag hat Uwe Koch wichtige Standard-Werke der Abrechnung herausgebracht wie „Zahntechnische Abrechnung kompakt“ oder „Das Kurzverzeichnis zahntechnischer Leistungen“ mit Gegenüberstellungen von BEL-II / BEB-97 und BEB-Zahntechnik®.

Auf seinen Seminaren konfrontiert Uwe Koch seine Teilnehmer mit Fragen aus Ihrer Laborführung bzw. mit etlichen Abrechnungsbeispielen zu diversen Arbeiten. „Von wann ist Ihre letzte kalkulierte Preisliste?“ oder „wie kalkulieren Sie Material?“ und „was ist mit der Berechnung von Materialien wie Komposite, Basiskunststoff oder Cr-Co-Mo, da ja auch diese Stoffe allesamt im Mund verbleiben?“ „Wie rechnen Sie Implantat-Arbeiten korrekt ab?“

Viele Labore und Praxislabore nutzen mittlerweile den Abrechnungsservice und faxen oder mailen Ihre Rechnungen an GO-ZAKK. Dort werden diese Rechnungen vom Team geprüft und optimiert oder korrigiert zeitnah zurück gefaxt.

Insgesamt liefert GO-ZAKK den Stoff zur korrekten Abrechnung, hat als Ziel und als Ergebnis die korrekte, KZV-konforme und PKV-angemessene Berechnung zahntechnischer Leistungen und zahnärztlicher Honorare. Das Angebot erstreckt sich bis zur Erstellung einer privaten Preisliste nach BEB – individuell
erstellt.

Das komplette Angebot an Seminaren sowie die Bestellung von Büchern und CD’s oder Buchung von Optimierungspaketen geschieht Online unter www.go-zakk.de

Betreibt das Abrechnungsportal GO-ZAKK aus Willich:

Uwe Koch Uwe Koch