C.Hafner

Initiative DENTALE EXZELLENZ.

Kampagne für den Werkstoff Edelmetall.

Zusehen oder Handeln? Für einige Zahntechniker und Zahnärzte aus Deutschland ist der Fall klar und die Zeit reif: Im Rahmen der sogenannten Initiative DENTALE EXZELLENZ haben sich überzeugte Befürworter des Dentalwerkstoffs Edelmetall zusammengeschlossen, um die Vorteile des Werkstoffs mit jahrtausende alter Tradition beim Patienten wieder verstärkt ins Bewusstsein zu rücken.

„Gemeinsam mehr erreichen. Mit der Kraft der Synergie“ ist ihre Devise, mit der die Akteure mit professioneller Werbung bundesweit zu Felde ziehen. Unterstützt wird die Initiative vom Hersteller hochwertiger Dentallegierungen C.HAFNER aus Pforzheim, der die Kampagne in enger Kooperation mit Zahntechnikern und Zahnärzten entwickelt hat.

Gegen den Strom. Für Qualität und Nachhaltigkeit.
Die aktuelle Situation an den Rohstoffmärkten, aber auch unser Gesundheitssystem begünstigen einen eindeutigen Trend: Edelmetall, ein unbestritten exzellenter Werkstoff wird zunehmend verdrängt und räumt immer häufiger das Feld für qualitativ minderwertige und weitaus weniger erprobte Dentalwerkstoffe – eine Entwicklung, die nicht ohne Folgen für Patienten aber auch Labore bleibt.

Werbung für ein exzellentes Produkt. Authentisch und zeitgemäß.
Die Initiative DENTALE EXZELLENZ stellt sich dieser Entwicklung gezielt entgegen. Im Rahmen einer langfristig angelegten Kampagne informiert sie den Patienten über Eigenschaften und Vorteile der Edelmetalllegierung. Ihre Botschaft: Eine Zahnversorgung mit Edelmetall ist nicht wirklich teuer, ihr Preis lediglich eine Frage der Relation. Fragen wie: „Darf eine Zahnversorgung mehr kosten als eine Urlaubsreise?“ oder „Muss eine Zahnversorgung länger halten als ein Auto?“ regen dabei den Patienten zum Nachdenken über den Stellenwert der eigenen Gesundheit an.

Die Hauptargumente sind schon bekannte, wie Biokompatibilität, Haltbarkeit und Ästhetik, aber auch relativ aktuelle, wie zum Beispiel die Wertbeständigkeit. Letztere ist im Dialog mit dem Patienten ein bislang kaum genutztes aber durchaus interessantes Argument für die Legierung, denn Gold bleibt Gold und repräsentiert eine kleine, wenn auch ungewöhnliche Kapitalanlage.

Publicity für Zahntechniker und Zahnarzt.
Als echtes Partnerschaftskonzept ist die Initiative aber mehr als nur eine Produktwerbung, denn sie schafft Vorteile für alle: Patienten, Zahntechniker und Zahnärzte. Gerade Zahntechniker und Zahnärzte profitieren von verschiedenen Kommunikationsinstrumenten, vor allem aber von überregionaler und regionaler Werbung, die auch den Namen von Labor und Praxis in die Öffentlichkeit trägt. Dafür sorgen verschiedene mediale Kanäle und eine Online-Informationsplattform mit einem Verzeichnis aller Partner. Patienten, die zum Beispiel über Printwerbung auf die Website aufmerksam werden, finden dort schnell und komfortabel ein Partner-Labor oder eine Partnerpraxis vor Ort – im Wettbewerb kein geringer Vorteil.

Finanziert wird die Werbung durch einen Jahresbeitrag von 1.250,- Euro. Darin enthalten sind verschiedene Werbemittel für Labor und Praxis sowie die Schaltkosten der überregionalen Kampagne – nicht viel Geld, wenn man bedenkt, dass neben dem Werkstoff Edelmetall vor allem der eigene Name wirkungsvoll, professionell und bundesweit beworben wird. Wer Geschmack gefunden hat, sollte die folgende Website besuchen:


www.initiative-dentale-exzellenz.de


Hafner Initiative dentale Exzellenz